Valentinskarte2020 von Sybs Bauer

Valentin de luxe

Liebe und Berufswelt? Oder zwei Dinge, die nicht zusammen gehören?

Wir wollen Sie überzeugen. Überzeugen, dass Liebe sehr gut in der Berufswelt aufgehoben ist. Daher bitten wir Sie, starten Sie am 14.02.2020 ein kleines Experiment: Zuerst erstellen Sie bitte Lose, dazu schreiben Sie alle Namen Ihres Teams jeweils auf einen Zettel und falten diese. Legen Sie diese in ein Gefäß und jetzt darf jede und jeder sich einen Namenszettel aus dem Pool fischen.
Die Aufgabe ist ein Verwöhn-Programm, das ‚Valentin de luxe‘, ohne Absender. Denn die gezogene Person darf jetzt für eine Woche verwöhnt werden, ohne, das ist der wichtige Punkt, dass diese den Gebenden erkennen darf! Jedes Teammitglied wird sich ganz unauffällig um ein anderes Teammitglied kümmern. Das bedeutet eine intensive Beschäftigung mit der Kollegin und dem Kollegen. Was mag sie? Wie kann man ihn erfreuen? Ein bisschen heimliche Forschungsarbeit ist notwendig und ein bisschen Kreativität für kleine Aufmerksamkeiten. Es können tägliche Komplimente sein (natürlich echte), ein Stückchen Kuchen oder eine Blume auf dem Schreibtisch. Vielleicht auch einfach mal das Fenster schliessen, weil die Kollegin immer friert. Lassen Sie Ihren Mitarbeiter*innen freie Hand – sie werden aufblühen in ihren kreativen Überraschungen!

Diese persönliche Beschäftigung untereinander verbindet das Team. Und Sie als Teamleiter und/oder Chef machen einfach mit! Die Freude, die geschenkt wird, kommt tausendfach zurück. Das Klima wird deutlich besser, versprochen! Sie haben kein Team? Dann regen Sie diese Übung in Ihrem Freundeskreis oder in der Familie an.

Probieren Sie es aus. Dann wissen Sie, wie Liebe die Berufswelt verändern kann.

Längst ist es eine Tradition, die Valentinskarte dürfen Sie nutzen und mit Ihrem persönlichen Gruß verschicken.

Happy Valentine’s Day!
Ihre Sybs Bauer, designkunst