Design als Erfolgsfaktor Ihrer Markenstrategie

Genauer gesagt Industriedesign. Warum? Weil in dieser Designsparte Ihre Produkte gestaltet werden, also die Basis Ihres Unternehmens. Und Ihre Markenstrategie hat als Aufgabe, die Werte und Expertise Ihrer Produkte zu visualisieren. Daher ist der Anfang immer das Produkt. Industriedesigner*innen sind von Hause aus immer in der Zukunft unterwegs. Schon deswegen, weil eine Produktentwicklung zwischen drei und fünf Jahre dauert und das Produkt weitaus länger Bestand haben sollte. Zusätzlich bereichern wir mit vielseitigen Inspirationsquellen, seien sie aus der Natur, der Biologie, der Technologie oder der Kunst. Für mich ist Industriedesign die Kunst, Form, Inhalt und Qualität zu vereinen.

Industriedesigner*innen agieren seit langem als Moderatoren zwischen den Bereichen, grob aufgeteilt zwischen Konstruktion, Marketing und Vertrieb. Häufig auch mit der Geschäftsleitung. Verschiedene Ziele sind hier vorprogrammiert. Mit uns sitzt noch der Endnutzer in der Runde und das Streben nach Schönheit. Was liegt also näher, mit dieser Expertise Ihre Markenstrategie aufzustellen?

Sie fragen nach einer Definition von Design? Schwierig. Die für mich schönste Erklärung formulierte die MOMA Kuratorin Paola Antonelli:

»Design is amazingly difficult, but I also believe that it’s the highest form of human creativity that there is.«

Wollen Sie mehr wissen?

Dann schreiben Sie uns eine Mail!