Natürliche Formbildung – ein Diskurs

Wissen.Design.Diskurs. Natürliche Formbildung

09.03.2023, 18 Uhr _ digital

Der Begriff der Natürlichen Formbildung (formatio naturalis) steht für die transformierende Methode, aus dem Wissen der Natur für unseren Gestaltungsprozess zu lernen.
Die Idee hinter der Natürlichen Formbildung ist offensichtlich: Die Natur hat viele der Probleme, mit denen wir heute konfrontiert sind, längst gelöst. Denken wir nur an die Fähigkeit, 100% recycelbar zu sein. Wir wissen alle, wir müssen dringend umdenken, damit wir nicht mit unserem alten Denken, welches die Probleme erschuf, weitere generieren.
Also, was liegt näher, als von der Natur lernen zu wollen?
Überraschendes aus den Entwicklungsprinzipien der Natur und Ausblicke für uns als Designer:innen. Eine Warnung vorweg: Wer die Natur erforschen will, erforscht auch immer sich selbst.

Einladung zur offenen Diskussion für alle Interessierten.

Vom VDID wurde ich gebeten, eine Gesprächsrunde in der Veranstaltungsreihe Wissen. Design. Diskurs. einzubringen. Das mache ich sehr, sehr gern!  Und ich kann Sie, liebe Leserin und lieber Leser herzlich dazu einzuladen!

 

WANN: Donnerstag 09.03.2023
ORT: online 18:00 | Einlass 17:45
INVESTITION: nur Ihre Zeit (kostenfrei)
ANMELDUNG: VDID Geschäftsstelle – Sie erhalten direkt danach Ihren Zugangscode.*

 

* Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Nutzung von Zoom gemäß Ziffer 12 unserer Datenschutzerklärung einverstanden, https://www.vdid.de/kontakt/datenschutz/

 

Wenn Sie jedoch für Ihr Unternehmen eine ähnliche Veranstaltung planen wollen, schicken Sie mich bitte eine Mail!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner